Verein für Heimatkunde Schwelm e.V.



Herzlich willkommen!


Die Mitglieder des Vereins für Heimatkunde Schwelm beschäftigen sich mit der Erforschung der Geschichte, der Natur und der Kultur der Stadt Schwelm und ihrer Umgebung.


Wir möchten Ihnen mit unserer Internetseite einen Einblick in den Verein, seine Aktivitäten und Aufgaben geben. Dazu gehören zahlreiche Publikationen, die Lesereihen, ehrenamtliche Tätigkeiten aber auch Tagesexkursionen per Bus zu bedeutenden Zielen, Wanderungen und Besuche größerer Ausstellungen.


+++aktuell+++aktuell+++aktuell+++


Stadtrat beschließt Antrag einstimming:
"Rabbi-Ehrlich-Platz"

Rabbi-Ehrlich-Platz

Einstimmig entschied sich der Rat der Stadt Schwelm in seiner Sitzung am 25. Juni 2020 für den Antrag des Vereins für Heimatkunde Schwelm e.V., den Platz in der Kirchstraße vor den Häusern Nr. 10, 12, 13 und 15 in "Rabbi-Ehrlich-Platz" umzubenennen. Mit dieser Widmung wird an die Geschichte der Jüdischen Gemeinde Schwelms und an deren Auslöschung während der Nazizeit erinnert.
Die Anregung zu einer Benennung eines innerstädtischen Ortes zur Erinnerung an das einstige, durch den Holocaust vernichtete jüdische Leben. kam von Vereinsmitgleid und Heimatforscher Marc Albano Müller. Ihm schlug Marion Kollbach, gebürtige Schwelmerin und Urenkelin von Josef Wassertrüdiger, den Namen Rabbi Immanuel Ehrlich vor. Immanuel Ehrlich war Religionslehrer und Kultusbeamter. Er starb 1942 im Konzentrationslager Theresienstadt. Sein Name steht stellvertretend für alle einst in Schwelm lebenden, verbannten oder ermordeten Mitbürger jüdischen Glaubens.
Der Rat der Stadt Schwem sprach Marc Albano-Müller ausdrücklichen Dank für seine intensive Recherchearbeit und seiner Befassung mit der Geschichte jüdischer Familien in Schwelm aus.
Im Jahr 2019 bot Marc Albano-Müller Führungen über den Jüdischen Friedhof an der Delle an, die auf große Resonanz bei den Bürgerinnen und Bürgern stießen. Im Herbst 2019 folgte ein Lichtbildervortrag zum gleichen Thema. Aus den Ergebnissen seiner Recherchen ergab sich im Oktober 2019 der Bürgerantrag des Vereins für Heimatkunde Schwelm e.V., der nun positiv von allen Ratsfraktionen entschieden wurde.

Den vollständigen Bürgerantrag finden Sie hier >>> [1.676 KB]

 


Liebe Mitglieder des Vereins,
aus den bekannten gesundheitlichen Präventionsmaßnahmen hat sich der Vorstand des Vereins entschieden, bis auf Weiteres keine Veranstaltungen anzubieten!
Es fallen daher die geplanten Vorträge - auch die der Lesereihe "Altes neu entdeckt" -, die Sommerfahrt und die Exkursionen sowie auch die Jahreshauptversammlung aus.
Ab September, so hoffen wir, können wir vielleicht wieder in den "Aktiv-Modus" wechseln und einige Angebote nachholen.

Wir bitten Sie um ihr Verständnis!

Bitte bleiben Sie gesund!


Die Jahresgabe 2019

Die Jahresgabe 2019 / Heft 68 ist ab sofort erhältlich

Exemplare der Jahresgabe sind in der Geschäftsstelle des Vereins für Heimatkunde Schwelm e.V., Hauptstr. 10, 58332 Schwelm (Tel. 02336 406 471 –AB-, E-Mail: vfh-schwelm@t-online.de , erhältlich.
Weitere Informationen zum Heft


Schwelm für kleine und große Bürger

Illustrierte Erlebnisreise durch Schwelm

Klicken Sie auf dieses Bild, um einen Vorgeschmack auf das Buch zu erhalten.


"Geschichten und Geschichte – Schwelm für kleine und große Bürger" – das mit zahlreichen Abbildungen versehene Buch zeigt auf lebhafte Weise einige der wichtigsten Stationen der Schwelmer Stadtgeschichte auf. Lesenswert ist es für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Auch in Schulen im Rahmen des Sachunterrichtes kann es als Vorlesebuch genutzt werden und so unterrichtliche Themen lebendig ergänzen.

Begleitet werden die geschichtlichen Informationen durch eine Rahmenhandlung: Der neunjährige Kenan trifft bei einem Stadtbummel auf seine Mitschülerin Pauline und deren Großvater Wilhelm. Schnell ist sein Interesse geweckt, zusammen mit Pauline und dem Großvater auf Spaziergängen mehr über Schwelm und seine Geschichte zu erfahren. Fluse, Paulines quicklebendiger Hund, tobt dabei herum und freut sich über neue, unbekannte Ecken der Stadt. Während der Sommerferien erkunden die vier so auf ihren Streifzügen die Stadt Schwelm und lernen deren spannende Geschichte kennen.

Durch die pfiffigen Zeichnungen der bekannten Schwelmer Künstlerin Christa Wolff gewinnen die Protagonisten Lebendigkeit. So wird die Vergangenheit für kleine und große Bürger erlebbar.
Bilder ergänzen den Text. Wichtige Informationen zur Stadtgeschichte sind in farbig unterlegten Informationskästen zusammengefasst.

Die Bücher zum Preis von 9,90 € sind ab Freitag, 20.12.2019 in den Schwelmer Buchhandlungen Kamp und Köndgen sowie in der Geschäftsstelle des Vereins erhältlich.

 

Bild des Monats

Bild des Monats Mai: ehemalige "Cäcilienallee"

Die "Cäcilienallee" - heutige Windmühlenstraße, in den 1930-er Jahren.

Hier präsentieren wir Ihnen unser Bild des Monats. Freuen Sie sich mit uns auf besondere Einblicke, Details und Panoramen rund um Schwelm.



Termine 2020:

Leider fallen aufgrund der aktuellen Corona-Krise bis auf Weiteres die geplanten Veranstaltungen des Vereins aus.
Wir bitte Sie um Ihr Verständnis!


Öffnung der Historischen Bibliothek Martfeld

Zur Infoseite

Bild anklicken

Die Historische Bibliothek Martfeld im Torturm (2. Etage) ist nach der Winterpause wieder ab dem 22. Januar 2020 geöffnet:
Jeden 2. Samstag im Monat von 12:00 bis 14:00 Uhr und
jeden 4. Samstag im Monat von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Stöbern ist erwünscht! Mitglieder des Vereins für Heimatkunde Schwelm e.V. stehen dann für Fragen und Antworten bereit. Der Eintritt ist frei.
Ausführliche Infoseiten mit Themen wie: Der Leseraum, Katalog, Bestand, Bücher von Schwelmer Bürgern, Geschichte der historischen Bibliothek, Verein-Museum-Stadtarchiv, Lesereihe "Altes neu entdeckt!"..., Erfurt Stiftung hier klicken

 

Presseberichte

Presseberichte aus dem Jahr 2019 und älter. Zur Infoseite


Exemplare der Jahresgaben 1993-2017

Übersicht Exemplare der Jahresgaben des VFH jetzt von 1993-2019 jeweils mit Titelblatt und Inhaltsverzeichnis hier klicken


Gesamtliste aller Berichte der „Beiträge zur Heimatkunde der Stadt Schwelm und ihrer Umgebung (1934 /1951 bis 2019) als PDF-Datei:
Bestandsliste Stand April 2019 als PDF anzeigen [806 KB]


Verein für Heimatkunde Schwelm e.V.
Hauptstr. 10
58332 Schwelm

Ansprechpartner: Anne Peter
Tel.: 02336 406 471
Mail: vfh-schwelm@t-online.de

Stadt Land Fluss
Heimatkunde Schwelm, Historische Bibliothek, Haus Martfeld, Eisenwerk Erforschung der Regionalgeschichte der Stadt Schwelm und ihrer Umgebung. Aufgaben der Denkmal- und Stadtbildpflege sowie des Natur- und Landschaftsschutzes. Dokumente, Bilder, Briefe, Schriften, Bücher, Fotos und sonstige Archivalien - insbesondere aus dem Schwelmer Stadtarchiv, dem Museum Haus Martfeld oder aus privaten Sammlungen und Nachlässen. Historische Bibliothek historische Fotos Schwelm Lesereihen haus martfeld archiv

Stadt Land Fluss

Besucherzaehler