Verein für Heimatkunde Schwelm e.V.



Herzlich willkommen!


Die Mitglieder des Vereins für Heimatkunde Schwelm beschäftigen sich mit der Erforschung der Geschichte, der Natur und der Kultur der Stadt Schwelm und ihrer Umgebung.


Wir möchten Ihnen mit unserer Internetseite einen Einblick in den Verein, seine Aktivitäten und Aufgaben geben. Dazu gehören zahlreiche Publikationen, die Lesereihen, ehrenamtliche Tätigkeiten aber auch Tagesexkursionen per Bus zu bedeutenden Zielen, Wanderungen und Besuche größerer Ausstellungen.


Altes neu entdeckt!

Foto: Arno Kowalewski

Am kommenden Mittwoch, 21.11.2018, findet um 18:00 Uhr im Haus Martfeld der letzte Leseabend der beliebten Kulturreihe "Altes neu entdeckt" in diesem Jahr statt.

Johann Georg Zimmermanns vier Bücher „Ueber die Einsamkeit“, erschienen in den Jahren 1784/1785 in Leipzig und fast 2000 Seiten stark, stehen im Mittelpunkt. Referent ist Jörn Peter Schröder an diesem Abend, zu dem die Wilhelm-Erfurt-Stiftung für Kultur und Umwelt Schwelm und der Verein für Heimatkunde Schwelm e.V. sehr herzlich einladen.

Wie immer wird ein Buch aus der Historischen Bibliothek von Haus Martfeld auch unter modernen Gesichtspunkten gespiegelt.
Der Autor Zimmermann ( 1728 - 1795 ), ein Schweizer Arzt, Gelehrter, Philosoph und Schriftsteller setzt sich in diesem Werk mit der Entwicklung der menschlichen „Triebe“ zur Geselligkeit und zur Einsamkeit, mit den Nachteilen und den Vorteilen der Einsamkeit auseinander. Wir werden etwas erfahren zu den Fragen, wie wir weise werden, warum es besser ist, in der Jugend einmal einsam zu sein, wie wir uns vor Zeitverschwendung schützen können oder was es heißt, nicht umsonst zu leben.

Es wird interessant sein, die Gedanken des Autors seiner Zeit kennenzulernen und mit den unsrigen heute zu vergleichen - welche Unterschiede zwischen der Zeit der Aufklärung und der Moderne gibt es? Können wir für uns etwas lernen?

Die Veranstaltung dauert etwa eine Stunde. Der Eintritt in Höhe von zwei Euro ist für die Restaurierung von Büchern der Historischen Bibliothek Martfeld gedacht. Nach der Veranstaltung kann man eine Kleinigkeit im Café-Bistro „Im Martfeld“ genießen und den Abend bei Gesprächen ausklingen lassen.


Bald im Museum Haus Martfeld zu sehen: Die Zimmermannsche Fossiliensammlung

Foto:

A. Kowalewski

Die "Strothia schwelmensis", benannt nach ihrem Finder, dem Steiger Stroth aus Schwelm, ist eines der ältesten Zeugnisse der Schwelmer Geschichte – Die Sammlung einzigartiger fossiler Funde ist künftig im Museum Haus Martfeld zu bewundern.....

Weiter zur Infoseite Geologie und Fossilien

 

Fotos Sommerfahrt nach Neuwied und Sayn



Aktuelle Presseberichte:

Zur Seite Pressemitteilungen

24.09.2018, Themen:

- Lesereihe "Altes neu entdeckt" - Mission gestern und heute Thema im Haus Martfeld

- Lesereihe "Altes neu entdeckt" - Die Ruhrfahrt

- Plattformlift für Schwelmer Haus Martfeld

- Lesereihe "Altes neu entdeckt!" - Rundgang durch den Martfelder Park mit Michael Treimer

- Sammlung und Historie - Der internationale Museumstag im Haus Martfeld

- Schwelmer Martfeld Kapelle in neuem Glanz

Beiträge auf unserer Seite "Presseberichte" anzeigen

 

Öffnung der Historischen Bibliothek Martfeld

Zur Infoseite

Bild anklicken

ACHTUNG: Geänderte Öffnungszeiten ab Mai 2018:

jeden 2. Samstag im Monat von 12:00 bis 14:00 Uhr, jeden 4. Samstag im Monat von 14:00 bis 16:00 Uhr Haus Martfeld, Nordflügel/Torturm und gerne nach Vereinbarung (Tel.: 02336 406 471).

Ausführliche Infoseiten mit Themen wie: Der Leseraum, Katalog, Bestand, Bücher von Schwelmer Bürgern, Geschichte der historischen Bibliothek, Verein-Museum-Stadtarchiv, Lesereihe "Altes neu entdeckt!"..., Erfurt Stiftung hier klicken

 

Jahresplanung 2018

Lesereihen, Vorträge, Jahreshauptversammlung, Exkursionen, Sommerfahrt, Ausstellungsbesuche....

Aktualisiert am 22.03.2018


Bestandsliste der Vereinsbibliothek als PDF-Datei:

Bestandsliste Stand Februar 2018 als PDF anzeigen [1.423 KB]



Wie bekommen?

Exemplare der Jahresgabe sind in der Geschäftsstelle des Vereins für Heimatkunde Schwelm e.V., Hauptstr. 10, 58332 Schwelm (Tel. 02336 406 471 –AB-, E-Mail: vfh-schwelm@t-online.de , im Museum Haus Martfeld sowie in den Schwelmer Buchhandlungen Kamp und Köndgen zum Preis von 22,00 € erhältlich.

Infoseite


Neue Termine: Altes neu entdeckt!

Flyer 2018

Als PDF anzeigen

Historische Literatur - moderne Themen

Lesereihen 2018:
Vorstellung von Büchern aus der Historischen Bibliothek Haus Martfeld und Spiegelung des Themas in der Schwelmer Gegenwart.

Terminseite für 2018 hier klicken

 

Presseberichte

Ergänzende Presseberichte aus dem Jahr 2016 und 2017

Zur Infoseite


Exemplare der Jahresgaben 1993-2017

Übersicht Exemplare der Jahresgaben des VFH jetzt von 1993-2017 jeweils mit Titelblatt und Inhaltsverzeichnis hier klicken


Besucherzaehler

Verein für Heimatkunde Schwelm e.V.
Hauptstr. 10
58332 Schwelm

Ansprechpartner: Anne Peter
Tel.: 02336 406 471
Mail: vfh-schwelm@t-online.de

Stadt Land Fluss
Heimatkunde Schwelm, Historische Bibliothek, Haus Martfeld, Eisenwerk Erforschung der Regionalgeschichte der Stadt Schwelm und ihrer Umgebung. Aufgaben der Denkmal- und Stadtbildpflege sowie des Natur- und Landschaftsschutzes. Dokumente, Bilder, Briefe, Schriften, Bücher, Fotos und sonstige Archivalien - insbesondere aus dem Schwelmer Stadtarchiv, dem Museum Haus Martfeld oder aus privaten Sammlungen und Nachlässen. Historische Bibliothek historische Fotos Schwelm Lesereihen haus martfeld archiv

Stadt Land Fluss