Veranstaltungen 2018


Aktualisiert am 24.09.2018


Lesereihen 2018 - "Altes neu entdeckt!"

Tag Datum Uhrzeit/Referent Thema
       
Mittwoch 21.02.2018 E.-M. Greiling "Abschied vom alten Friedhof"
       
Mittwoch 21.03.2018 H. Rudolph "Turnbuch für die Söhne des Vaterlands"
       
Mittwoch 18.04.2018 Hildegard Berg "Missionarien unter den Heiden"
       
Mittwoch 16.05.2018 Christa Bockelmann "Die Ruhrfahrt"
       
Mittwoch 20.06.2018 Michael Treimer "Geschichtlicher Rundgang durch den Martfelder Park II"
       
Mittwoch 19.09.208 Doris Kübler " Gemähle aus dem häuslichen Leben"
       
Mittwoch 17.10.2018 Marita Kuhn "Ein Atlas aus der Zeit um 1800" Maßnahmen zur Konservierung und Restaurierung
       
Mittwoch 21.11.2018 Jörn Peter Schröder "Über die Vorteile der Einsamkeit"

WEITERE TERMINE:

Hinweis: Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen folgen!


Ausstellungsbesuch

20.01.2018, 14:00 Uhr
"Edouard Manet", Von-der-Heydt-Museum Wuppertal.

90-minütige Führung durch die Ausstellung, Beginn 14:00 Uhr.

Der Preis für Eintritt und Führung beträgt 18,00 Euro für Vereinsmitglieder und 20,00 Euro für Nichtmitglieder. Anmeldung per Überweisung des Betrags auf unser
Konto: IBAN DE 93 45451555 0000 06650.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Gäste sind herzlich willkommen. Treffpunkt: Samstag, 20.01.2018, 13:45 Uhr vor dem Von-der-Heydt-Museum, Wuppertal-Elberfeld (Eigenanreise).


Vortrag

Donnerstag 12.04.2018
Vortrag 17:30 h, Haus Martfeld, Manfred Spata mit Thema: Friedrich Christoph Müller


Jahreshauptversammlung 2018

Dienstag 29.05.2018, 19.00 Uhr:
Jahreshauptversammlung und Vortrag Dr. Guido Korff:
"Neuwied und Röntgen“ – Sehenswürdigkeiten auf der Sommerfahrt 2018

Haus Martfeld


Sommerfahrt

Samstag 30.06.2018
Sommerfahrt 8:00 h – 18:00 h nach Neuwied

Fotogalerie hier


Exkursion

Samstag 07.07.2018
Exkursion15:00 h – 20:00 h; Stadtrundgang durch Hattingen
Führung 16:00 bis 18:00 Uhr


Exkursion Zeche Zollverein

Samstag 06.10.2018
Sonderausstellung "Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte." Zum Ende des Bergbaus 2018, Zeche Zollverein, Areal C (Kokerei)

Zeitplan:
13:45 h Treffpunkt am Bahnhofsplatz Schwelm
14:00 h Abfahrt mit 22er-Clubbus
15:00 h Ankunft in Essen Ruhr Museum
15:30 h Führung durch die Ausstellung für max. 22 Personen
(Teilnehmer gemäß der Anmelde-Reihenfolge) Dauer 1,5 Std.

17:00 h Ende der Führung

Zeit für Museumsshop und/oder Kaffeetrinken

18:00 h Rückfahrt nach Schwelm
19:00 h Ankunft in Schwelm

Kosten pro Teilnehmer:
Euro 30,00 für Mitglieder
Euro 32,00 für Nichtmitglieder
Maximale Teilnehmerzahl: 22 Personen

Anmeldung per Überweisung auf das Konto: Verein für Heimatkunde Schwelm e.V., IBAN: DE 93 45451555 0000 06650

Infos und Zeitplan als PDF anzeigen [56 KB]


Vortrag

Donnerstag 15.11.2018, 19.00 Uhr
Vortrag Dr. Guido Korff: "Die Rheinromantik – ein emotionales und politisches Phänomen"


Vorschau Lesereihen 2019

Termin
Mittwoch
18:00 Uhr
Titel Untertitel Buch aus dem Jahr Referent/in
20.03.19 "Eichenlaub und Lindenduft" - Bäume als Symbole der Erinnerungen Rede bei Pflanzung der Eiche auf dem Markte zu Schwelm am 18ten October 1815 (...) 1815 Heide Marie
Kube
17.04.19
(Oster-
ferien)
"Auch in unserer Sprache können und sollen wir Deutsch seyn" Peter Heinrich Holthaus: Abhandlung zur öffentlichen Prüfung der Schüler zweyter Klasse der hiesigen höhern Bürgerschule 1841 Jörn Peter
Schröder
15.05.19 Gründlicher und Bewährter Vorschlag Sich von allen Venerischen und Podagrischen, wie auch den meisten Langwierigen und Eingewurzelten Krankheiten, auf eine leichte, sichere und geschwinde Art gewiß zu befreyen.   1752 Hildegard
Berg
19.06.19 Annalen der Stadt Elberfeld enthaltend die denkwürdigsten Ereignisse des Jahres 1824 (und 1825). Ober-
Bürgermeister
Brüning
1825
und
1827
Anne
Peter
Juli Sommerpause      
August Sommerpause      
18.09.19 Pomologisches Lesebuch für unsere Landschulen. Enthaltend: den Unterricht in der Obstbaumzucht für Kinder und Erwachsene, den Bürger und Landmann. ( ) Ferdinand Rubens 1838 Michael
Treimer
16.10.19 Von der 'Geraden Straße' zur Fußgängerzone: Der Stadtbrand von 1827 und seine Folgen für das moderne Schwelm Georg Schneider, Johann Heinrich Christian Nonne;Predigten, am 30. September und 7. October 1827, als den nächsten Sonntagen nach dem furchtbaren Brande in Schwelm ( ) 1827 Heike
Rudolph
20.11.19 Moritz Scherz - Eine Schwelmer Verleger-Karriere Bücher-Verzeichniß der Leihbibliothek von M. Scherz u. Comp. In Schwelm, 1826; Verlags-Catalog der Moritz Scherz'schen Buchhandlung in Schwelm, 1847 1826, 1847 Heide Marie
Kube

Lesereihen

Veranstalter sind die Wilhelm-Erfurt-Stiftung für Kultur und Umwelt und der Verein für Heimatkunde Schwelm. Der Eintritt beträgt 2,00 € und kommt der Restaurierung von Büchern der Historischen Bibliothek Martfeld zugute. Anhand ausgewählter Bücher aus der Historischen Bibliothek Martfeld werden die Themen vorgestellt und aus heutiger Sicht gespiegelt.