Historische Bibliothek Haus Martfeld

Die Historische Bibliothek Haus Martfeld umfasst rund 2.500 Bände mit 1.800 Titeln. In ihrer Zusammensetzung und aufgrund der Herkunft der Bücher ist sie von sehr großem Wert. Die ältesten Titel der Bibliothek sind: Bibel, Straßburg 1535; Luther: [Annus Christi]. Ca. 1530 und Luther: [Annus Christi]. Ca. 1550. Mit seiner aufwändigen Ausstattung zählt das 1625 in Frankfurt gedruckte Kräuterbuch des Tabernæmontanus zweifelsfrei zu den attraktivsten Exemplaren der Historischen Bibliothek Haus Martfeld.

Ein zweites, restauriertes, Exemplar wurde 1664 in Basel gedruckt. Es war für mehrere Jahrhunderte das Standardwerk für Mediziner und Apotheker und bis in das 18. Jahrhundert in zahlreichen Auflagen erschienen.

Bilder anklicken


Bestandsliste

In einem umfangreichen Katalog sind alle Werke der Historischen Bibliothek verzeichnet: